Startseite |  Kontakt |  Impressum 

Ziggy zeigt Zähne

pro familia-Team mit Glücksrad
pro familia-Team mit Glücksrad

Sexuelle Gewalt an Kindern ist ein Thema, das viele Eltern und pädagogische Fachkräfte verunsichert. Einerseits gibt es eine zum Teil übermäßig aufgeregte Medienberichterstattung, andererseits gibt es kaum fachlich fundierte pädagogische Unterstützung für den Wunsch, Kinder davor zu schützen.

Das durch den Arbeitskreis Sexualpädagogik des Landesverbandes Brandenburg ins Leben gerufene und unter der Federführung von Maya Perrier und Tim Hauck entwickelte Grundschulprojekt gegen sexuelle Gewalt „Ziggy zeigt Zähne“ richtet sich an Lehrkräfte, Eltern und Kinder der 3. und 4. Klassen und leistet einen professionellen Beitrag zur Qualifizierung der erwachsenen Bezugspersonen im Umgang mit dem Thema und zur Aufklärung und Stärkung der Kinder.

Das Projekt beinhaltet:

  • Weiterbildungsveranstaltungen für die Lehrkräfte
  • einen Elternabend
  • einen Projekttag für die Kinder
  • die Nachbereitung mit den Lehrkräften
  • die Nachsorge bei Kinderschutzfällen
  • Vernetzung und Kooperation mit Beratungsstellen vor Ort
Ziggy weiß Bescheid

Der Projekttag für die Kinder ist methodisch so gestaltet, dass er die beteiligten Mädchen und Jungen nicht ängstigt, sondern es ihnen ermöglicht, sich mit den angebotenen Inhalten unbefangen und mit Spaß auseinander zu setzen. In Form eines Mitmach-Parcours können sie spielerisch und altersgerecht Wissen und Kompetenzen erwerben, die ihnen helfen, sich gegen (sexuelle) Grenzverletzungen und Gewalt durch Erwachsene oder andere Kinder zu wehren bzw. sich in solchen Fällen Hilfe zu holen.

Als Erinnerungsgeschenk und zur Nachbereitung des Projekttages erhalten die Mädchen und Jungen auf der Abschlussveranstaltung die humorvoll und farbenfroh illustrierte Kinderbroschüre „Ziggy weiß Bescheid“.

Projektkoordinatorin, Dipl. Päd. Irene Böhm

Dank der Unterstützung durch den Landespräventionsrat und in Kooperation mit regionalen Beratungsstellen kann das Projekt an Grundschulen in ganz Brandenburg durchgeführt werden.

Mehr Informationen über das Präventionsprojekt finden Sie hier.

Sie können hier eine Powerpoint-Präsentation zum Thema herunterladen.

Für einen direkten Kontakt, weiterführende Informationen oder Absprachen wenden Sie sich bitte an die Projektkoordinatorin:

Dipl. Päd. Irene Böhm
eMail: irene.boehm(at)profamilia.de
Telefon: 0170 51 02 907

Wenn Sie dieses Präventionsprojekt mit einer Spende unterstützen wollen,
freuen wir uns sehr.

Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ: 10020500
Kontonummer: 353601
Stichwort: Ziggy zeigt Zähne



pro familia Spendenprojekt - Kinder zeigen Zähne | Zentrale Projektleitung | Marienstraße 29-31 | 24937 Flensburg | Telefon: 0800 - 472 86 53